Suche

Überbackener Fenchel mit Brot und Parmesan

Überbackener Fenchel: Heute wird es mediteran! Stellt euch ein Plätzchen am Meer vor: Die Sonne steht tief, das Wasser liegt ruhig in ihrem Abendglanz, im Hintergrund zirpen die Grillen – und vor eurer Nase duftet überbackender Fenchel mit Brot und Parmesan … hmmmm. Wir haben das Rezept zum Träumen für  medieuch.

Fenche. Foto von: Eugenia Loginova

Ich packe mein Italien-Körbchen und hinein kommt:

  • 2 Scheiben Weißbrot
  • 750 gr Fenchel (4 Knollen)
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • Prise Salz
  • Pfeffer
  • 125 ml Weißwein (kann durch Brühe ersetzt werden)
  • 125 ml Wasser
  • 1 EL Mehl
  • 2 EL saure Sahne
  • 50 g geriebener Parmesankäse
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • 2 Tomaten (auch Cocktailtomaten)
  • 250 g gekochter Schinken oder Putenbrust (Würfel)

Mediterane Spezialität – Grande Amore für den Gaumen

Das Weißbrot in Würfel schneiden und in eine feuerfeste Form geben. Die Fenchelstiele und den Wurzelansatz abschneiden und die harten Rippen der Außenblätter mit einem Sparschäler entfernen. Den Fenchel waschen und etwas von dem Fenchelgrün aufbewahren.

Die Fenchelknollen vierteln und die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden.

salam, bitte melde dich kostenlos an, um den vollständigen Text zu lesen. 

Wir sind gerade dabei, Mitgliedschaften zu entwickeln und testen einige Tools aus. Wenn du Fragen dazu hast, melde dich per Mail an team@kohero-magazin.de

Dein kohero-Team

Hier anmelden!

 

Schlagwörter:
Bei Sambosa handelt es sich um afghanische Teigtaschen. Im folgenden Rezept bekommen die Sambosa eine Kartoffel-Erbsen-Füllung, die nicht nur…
Kategorie & Format
Kohero Magazin