Aus zwei mach mehr

Foto: Jill111 via Pixabay unter CC 0 Lizenz

Zwei Jahre gibt es das Flüchtling-Magazin im Februar 2019. Zwei ist unser Thema zum Jubiläum. Zwei heißt gemeinsam, heißt Team. Ein Paar sind zwei und viele die hier ankommen, hoffen auf eine zweite Chance. Wer zwei Sprachen spricht, versteht die Menschen in mindestens zwei Ländern und der Zweite hat es fast zur Spitze geschafft. Mehr als zwei Autor*innen schrieben kurze Texte für uns, manche zu zweit im Tandem. Wer zwei Minuten Zeit hat, wird Spaß an diesen kurzen Geschichten haben.

Zwei Personen sind schon ein Team. Zu zweit ist man eben nicht alleine. Und zusammen schafft man mehr. Es ist wie beim Tandem-Fahren: Man teilt sich den Kraftaufwand und kommt immer gemeinsam ans Ziel. Wer nicht mehr kann, macht Pause und trotzdem geht es weiter. Allerdings benötigt man auch eine gute Kommunikation und muss sich aufeinander einstellen. Zwei Personen oder ein Tandem können der Anfang für eine Gemeinschaft sein, z.B. eine Community der Schreibenden – gegen Rechts, gegen Rassismus, für Menschenrechte, faire Asylverfahren und sichere Fluchtwege. Aus zwei Personen werden schnell mehr: 2, 16, 256 … Deshalb das Schreibtandem-Projekt des Flüchtling-Magazins.

Teile den Artikel oder deine Meinung!

Schlagworte

Literatur zwei
Anna hat Medienwissenschaften studiert und promoviert in der Erwachsenenbildung. Bei kohero koordiniert sie die Online-Redaktion. [...]

Diskutiere mit und hinterlasse
einen Kommentar.

Deine E-mailadresse wird nicht angezeigt. Bitte beachte unser Netiquettte.

Weitere Artikel

Melde dich zum Newsletter an

Was möchtest du wissen?

Zum Beispiel Integration, Syrien