• kohero
  • >
  • Kultur
  • >
  • Baba Ganoush – arabisches Auberginenpürree

Baba Ganoush – arabisches Auberginenpürree

Ob als Mitbringsel für eine Hausparty, Beilage zum Essen mit Freunden oder zum Naschen auf dem Sofa – mit Baba Ganoush macht ihr Gaumen glücklich. Das arabische Auberginenpürree lässt sich leicht zubereiten und mit unseren Tipps für den letzten Pfiff schmaust auch das Auge mit.

Fotograf: Ahmed Alzaher

hier die Zutaten zum Gourmet-Glück:

  • 2-3 Auberginen
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 EL Tahini (Sesampaste)
  • 2 EL Joghurt (geht auch ohne)
  • 3 EL Olivenöl
  • Zitronensaft
  • Walnüsse
  • Granatapfelkerne
  • Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

 

Baba Ganoush. Foto von Ahmad Al Zaher

Arabisches Auberginenpürree leicht gemacht – so geht’s:

Den Backofen auf 200° vorheizen.  

Die Auberginenschale mehrfach mit einem Messer einschneiden und im Ofen ca. 45 min backen. Die Schale der Auberginen lässt sich problemlos abziehen, wenn sie gar sind.

Das Auberginenfleisch mit einer Gabel zu einem Püree zerdrücken. Den Knoblauch sehr klein schneiden und mit Salz fein verreiben, dann unter das Püree rühren. Zitronensaft, 2 EL Tahini und 2 EL Joghurt dazu geben und kräftig mit Pfeffer abschmecken.

Das Auberginenpüree in eine Schale füllen und mit Olivenöl beträufeln sowie mit fein gehackter Petersilie. Anschließend mit Granatapfelkernen und Walnüssen garnieren.

Zu Baba Ganoush schmeckt arabisches Fladenbrot besonders gut. 

 

 

 

 

Ahmad al Zaher
Ahmad ist syrischer Journalist und Chefredakteur der Seite arap-culture. Er lebt in Hamburg.
Share on facebook
Share on twitter
Share on google
Share on xing
Share on linkedin
Share on telegram
Share on email
Share on reddit
Share on whatsapp

Dir gefällt die Geschichte? Unterstütze das Magazin

Engagement ist unbezahlbar, aber ohne Geld geht es nicht. Damit wir weiter unabhängig arbeiten können, brauchen wir finanzielle Mittel. Mit deinem Beitrag machst du kohero möglich. Spende jetzt!

Der Adventskalender gehört seit dem 19. Jahrhundert zum christlichen Brauchtum, die ersten selbstgebastelten Kalender lassen sich bis in das…

Schreiben für ein Miteinander.

Wir freuen uns auf dich. Komm ins Team und werde ein Teil von kohero. Die Möglichkeiten der Mitarbeit sind vielfältig. Willkommen bei uns!

Kategorie & Format
Autorengruppe
Ahmad al Zaher
Ahmad ist syrischer Journalist und Chefredakteur der Seite arap-culture. Er lebt in Hamburg.

Newsletter

Täglich. Aktuell. Mit Hintergrund. Bestelle jetzt unseren kostenlosen kohero-Newsletter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonniere unseren Newsletter

Erfahre zuerst von unseren Veranstaltungen und neuen Beiträgen. Kein Spam, versprochen!

Du möchtest eine Frage stellen?

Du möchtest uns untersützen?

Du möchtest Teil des Teams werden?

Du möchtest eine Frage stellen?

Kohero Magazin