Pleska – kinderleicht und beliebt

Heute stellt Euch unsere Autorin Genia ein neues kinderleichtes Rezept vor. Für all diejenigen, die gerne einmal einen herzhaften Kuchen aus Bosnien probieren wollen!

Pleska, auch als Vrilica oder Obaruša bekannt, ist ein herzhafter Kuchen aus Bosnien. Dieses Rezept habe ich von einer Freundin meiner Tochter bekommen. Das Rezept ist also kinderleicht und überall im Balkan sehr beliebt. Wieder was neues gelernt!

Ihr braucht

  • 600 Gramm Weizenmehl
  • 0,5 L kochendes Wasser
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Butter
  • 200 ml Milch
  • 1 kleine Packung Saure Sahne
  • eventuell Schafskäse
  • eine runde Backform für den Kuchen.

Und so wird’s gemacht

Zuerst einen Esslöffel Butter auf der Backform verteilen. Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Inzwischen das Wasser aufkochen.
Dann das kochende Wasser langsam in die Schüssel geben und dabei mit dem Kochlöffel rühren, bis ein krümeliger Teig entsteht. Den Teigkloß dann in die Backform geben und weiter fleißig kneten, bis der Teig geschmeidiger wird, am Ende behutsam mit der Hand in der runden Backform flach pressen. Dann mit der Kochlöffelkante ein Muster drauf drücken. Im Backofen bei 200 Grad ca. 20 bis 30 Minuten goldbraun backen.

In dieser Zeit die Milch mit einem Esslöffel Butter und einer Prise Salz aufkochen, eventuell ein Stück Schafskäse darin zerbröseln.
Zuletzt dann den Kuchen aus dem Ofen herausnehmen und mit der heißen Milch übergießen. Aber dann warten bis die Milch aufgesogen ist, erst dann aufschneiden.
Anstatt mit Milch kann man den fertigen Kuchen auch reichlich mit Saurer Sahne bestreichen, dadurch bleibt der Kuchen knuspriger.

Mit kulinarischen Grüßen,

Eure Genia L.

Weitere köstliche Rezepte findest Du hier

Genia Loginova
Genia ist freie Künstlerin und für Bilder und Illustrationen bei kohero verantwortlich. „Ich liebe meine kulinarische Ecke und bin ständig auf der Suche nach verrücktesten Rezepten für Euch.“

Dir gefällt die Geschichte? Unterstütze das Magazin

Engagement ist unbezahlbar, aber ohne Geld geht es nicht. Damit wir weiter unabhängig arbeiten können, brauchen wir finanzielle Mittel. Mit deinem Beitrag machst du kohero möglich. Spende jetzt!

Kalter Kaffee? Bei Tiramisu ist damit keineswegs Langeweile gemeint, sondern ein besonderes Geschmackserlebnis! Zum „Tag des Kaffees“, der in…
Hermelin Käse. Bild von Eugenia Loginova.
Was haben Marder und Käse gemeinsam? Es gibt sie beide in weiß und beide können den Namen „Hermelin“ tragen….

Schreiben für ein Miteinander.

Wir freuen uns auf dich. Komm ins Team und werde ein Teil von kohero. Die Möglichkeiten der Mitarbeit sind vielfältig. Willkommen bei uns!

Kategorie & Format
Autorengruppe
Genia Loginova
Genia ist freie Künstlerin und für Bilder und Illustrationen bei kohero verantwortlich. „Ich liebe meine kulinarische Ecke und bin ständig auf der Suche nach verrücktesten Rezepten für Euch.“

Newsletter

Was gibt’s Neues im multikulturellen Deutschland? 

Dein kohero-Newsletter mit exklusiven Stories, Events & Tipps.

Kohero Magazin