Suche

Ich habe drei Länder in meinem Herzen

Mein Name ist Sana Altouqi, geboren in Damaskus, Syrien. Mein Alter möchte ich nicht verraten, sagen wir: 35 (lacht).

Sana. von:Eugenia Loginova

Mein Vater und meine Mutter kommen aus Palästina. Wir lebten im Al Yarmouk Camp in Damaskus, wo auch viele Palästinenser untergebracht waren. Obwohl es ein Flüchtlingslager war, lebten wir in richtigen Häusern und konnten arbeiten und studieren. Ich habe an der Universität in Damaskus Englisch und Literatur studiert und danach noch eine Ausbildung als Buchhalterin gemacht. Danach habe ich beim Ministerium für Energie, im Bereich Import und Versicherungen, als Buchhalterin und Übersetzerin gearbeitet.

Als der Krieg in Syrien ausbrach und das Al Yarmouk Camp von ISIS eingenommen wurde, musste meine Familie fliehen. Meine Mutter, meine zwei Schwestern und ich sind über die Türkei und Griechenland im August 2015 nach Deutschland gekommen, andere Familienmitglieder nach Holland und Saudi-Arabien.

salam, bitte melde dich kostenlos an, um den vollständigen Text zu lesen. 

Wir sind gerade dabei, Mitgliedschaften zu entwickeln und testen einige Tools aus. Wenn du Fragen dazu hast, melde dich per Mail an team@kohero-magazin.de

Dein kohero-Team

Hier anmelden!

 

Schlagwörter:

Zum Abo: 

Mit deinem Abo können wir nicht nur neue Printausgaben produzieren, sondern auch unsere Podcasts und das Online-Magazin weiter kostenlos anbieten.

Wir machen Journalismus, der zugänglich für alle sein soll. Mit dem Rabattcode koherobedeutetZusammenhalt kannst du einzelne Ausgaben günstiger bestellen. 

Frau als Sicherheitsrisiko

Der sichere Boden unter meinen Füßen – fühlt sich warm an – es ist der Fliesenboden meiner Mama. Eine komische Struktur in Terrakotta-Farben, welche mich immer daran erinnern, dass meine

Weiterlesen …
Porträt Taan

Aus der Kanzlei in die Altenpflege

Abdallah Taan (42) ist einer von hunderttausenden Menschen, die 2015 nach Deutschland geflohen sind. Der aus Damaskus stammende Syrer wohnt nun in Gelsenkirchen und hat vor kurzem seine Ausbildung in

Weiterlesen …
Abir Abdulnour. Foto Sophie Martin.

Information First – von und für Frauen

Die Syrerin Abir Abdulnour ist studierte Soziologin und macht sich nun stark für geflüchtete Mädchen und Frauen. Mit ihrem Projekt Information First berät sie unter anderem zu den Themen Integration, Orientierung im Alltag, Freizeitgestaltung.

Weiterlesen …
Kategorie & Format
Autorengruppe
Genia Loginova
Genia ist freie Künstlerin und für Bilder und Illustrationen bei kohero verantwortlich. „Ich liebe meine kulinarische Ecke und bin ständig auf der Suche nach verrücktesten Rezepten für Euch.“
Kohero Magazin