Hamam Salat- ein entwendetes Rezept

Mit dem Hamam Salat starten wir heute in der Rubrik Rezepte unsere neue kulinarische Reihe: „Entwendete“ Rezepte.
Geht es euch auch manchmal so: ihr kommt in ein Restaurant, probiert ein neues Gericht und seid begeistert?  Wieder zu Hause, möchte man diese wunderbare Speise unbedingt nachkochen. Man erinnert sich an alle Zutaten und Gewürze, die man herausgeschmeckt hat und mixt diese zusammen. Manchmal klappt es dann tatsächlich und es schmeckt so lecker wie im Restaurant.

Hamam_Salat Foto von Eugenia Longinova.
Fotograf: Eugenia Loginova

Hamam Salat: ist so gesund und macht fit –  wie das türkische Bad.

Zutaten:

  • Blattsalate verschiedener Sorten
  • Mango
  • Avocado
  • Blaubeeren
  • Sesam
  • Granatapfelkerne
  • Pinienkerne
  • Italien Dressing (wahlweise: Balsamico Dressing)

Zubereitung (höchstwahrscheinlich):

Zuerst die verschiedenen Blattsalate waschen und trocken tupfen. Dann muss man die Mango und Avocado in Stücke schneiden und alles in eine Salatschüssel geben. Nun muss man in einer beschichteten Pfanne den Sesam und die Pinienkerne ohne Fett kurz rösten. Danach beides auch in die Salatschüssel geben und die Blaubeeren und Granatapfelkerne obendrauf streuen. Zum Schluss den Salat mit Italien- oder Balsamico-Dressing anmachen.
Fertig ist der Hamam-Salat.

Tipp

Man kann gebratene Hähnchenstreifen oder gegrillte Garnelen extra dazu geben. und als Beilagen kann man ein frisches Zwiebelbaguette, am besten aus Vollkorn, reichen.
Genia ist freie Künstlerin und für Bilder und Illustrationen bei kohero verantwortlich. „Ich liebe meine kulinarische Ecke und bin ständig auf der Suche nach verrücktesten Rezepten für Euch.“
Share on facebook
Share on twitter
Share on google
Share on xing
Share on linkedin
Share on telegram
Share on email
Share on reddit
Share on whatsapp

Dir gefällt die Geschichte? Unterstütze das Magazin

Engagement ist unbezahlbar, aber ohne Geld geht es nicht. Damit wir weiter unabhängig arbeiten können, brauchen wir finanzielle Mittel. Mit deinem Beitrag machst du kohero möglich. Spende jetzt!

Schreiben für ein Miteinander.

Wir freuen uns auf dich. Komm ins Team und werde ein Teil von kohero. Die Möglichkeiten der Mitarbeit sind vielfältig. Willkommen bei uns!

Kategorie & Format
Autorengruppe
Genia ist freie Künstlerin und für Bilder und Illustrationen bei kohero verantwortlich. „Ich liebe meine kulinarische Ecke und bin ständig auf der Suche nach verrücktesten Rezepten für Euch.“

Newsletter

Was gibt’s Neues im multikulturellen Deutschland? 

Dein kohero-Newsletter mit exklusiven Stories, Events & Tipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonniere unseren Newsletter

Was gibt’s Neues im multikulturellen Deutschland? 

Dein kohero-Newsletter mit exklusiven Stories, Events & Tipps.

Du möchtest eine Frage stellen?

Du möchtest uns untersützen?

Du möchtest Teil des Teams werden?

Du möchtest einen Artikel schreiben?

Kohero Magazin