Suche

Die Flügel meines schweren Herzens

Michel Ackermann lebt und arbeitet als Pianist, Komponist und Autor in Berlin. Für den Manesse-Verlag schrieb er eine Literaturempfehlung über einen Lyrikband arabischer Dichterinnen. In dem Buch "Die Flügel meines schweren Herzens" sind Gedichte vom fünften Jahrhundert bis heute versammelt, alle von Frauen aus dem arabischen Raum verfasst.

Arabische_Gedichte. Manesse Verlag

Anbei ein Auszug der Rezension von Michel Ackermann von „Die Flügel meines schweren Herzens“:

(…) denn die selbstbewusst-klaren und bildstarken Worte der hier versammelten Lyrikerinnen sind genau das nicht: keine ideologisch aufgekochten Ich-Erkundungen im Sinne eines westlichen Feminismus oder religiös verbrämte Zeilen gottesfürchtiger Frauen aus der arabischen Welt. Nein, hier gibt es keine unterwürfige Maria und auch keine Magdalena männlich-religiös verbrämter Eros-Phantasien, sondern die unverblümten Äußerungen von Frauen, deren Identität nicht durch “Abgrenzung-von“, sondern durch “Hinwendung-zu“ entsteht

salam, bitte melde dich kostenlos an, um den vollständigen Text zu lesen. 

Wir sind gerade dabei, Mitgliedschaften zu entwickeln und testen einige Tools aus. Wenn du Fragen dazu hast, melde dich per Mail an team@kohero-magazin.de

Dein kohero-Team

Hier anmelden!

 

Schlagwörter:
“Darf ich eine dumme Frage stellen: ‘War das sehr schlimm, dass du aus der Ukraine fliehen musstest?”, fragt mich…
Zurzeit meine „current obsession“, die ich mit Euch gerne teilen möchte: Die gastronomische Revolution Marinetti. Der unangefochtene Führer der…
Kategorie & Format
Autorengruppe
Michel Ackermann
Michel lebt und arbeitet als Pianist, Komponist und Autor in Berlin.
Kohero Magazin