Vegane Regenbogenspieße

Endlich wird's wärmer. Gute Zeiten für alle Grill-Fans! Wer glaubt, dass dabei vor allem die Freundinnen und Freunde der Würstchen und Steaks ihre Freude haben, kennt die veganen Regenbogenspieße mit Gemüse noch nicht. Und die sind so lecker, dass man gleich ein paar mehr einplanen sollte. Wir verraten, was alles dazu gehört.

Fotograf: Eugenia Loginova

Zutaten:

10 Holzspieße

2 kleine Auberginen

1-2 Rote Zwiebeln

10 rote Cherrytomaten

10 gelbe Cherrytomaten

1 rote Paprika

1 orangene Paprika

2 Maiskolben

2 kleine Zucchini

Olivenöl

Salz und Pfeffer

Regenbogenspieße_Zeichnung. Foto: Eugenia Loginova

So wird’s gemacht

Buntes Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden und auf Holzspieße aufspießen, zuerst Auberginenscheiben, dann Rote Zwiebelstücke, rote Paprika und rote Cherrytomate, orangene Paprika und gelbe Cherrytomate, ein Stück Maiskolben und anschließend ein Stück Zucchini.

Auf dem Grillrost oder im Ofen ca.8-10 Minuten backen. Die Spieße mit dem Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern.

Dazu frisches Brot reichen oder die Spieße als Beilage servieren.

Genia ist freie Künstlerin und für Bilder und Illustrationen bei kohero verantwortlich. „Ich liebe meine kulinarische Ecke und bin ständig auf der Suche nach verrücktesten Rezepten für Euch.“
Share on facebook
Share on twitter
Share on google
Share on xing
Share on linkedin
Share on telegram
Share on email
Share on reddit
Share on whatsapp

Dir gefällt die Geschichte? Unterstütze das Magazin

Engagement ist unbezahlbar, aber ohne Geld geht es nicht. Damit wir weiter unabhängig arbeiten können, brauchen wir finanzielle Mittel. Mit deinem Beitrag machst du kohero möglich. Spende jetzt!

Der Vorläufer der heutigen Polenta gehörte bereits zum Hauptnahrungsmittel im alten Rom. Damals wurde sie noch aus Hirse, Dinkel…

Schreiben für ein Miteinander.

Wir freuen uns auf dich. Komm ins Team und werde ein Teil von kohero. Die Möglichkeiten der Mitarbeit sind vielfältig. Willkommen bei uns!

Kategorie & Format
Autorengruppe
Genia ist freie Künstlerin und für Bilder und Illustrationen bei kohero verantwortlich. „Ich liebe meine kulinarische Ecke und bin ständig auf der Suche nach verrücktesten Rezepten für Euch.“

Newsletter

Täglich. Aktuell. Mit Hintergrund. Bestelle jetzt unseren kostenlosen kohero-Newsletter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonniere unseren Newsletter

Erfahre zuerst von unseren Veranstaltungen und neuen Beiträgen. Kein Spam, versprochen!

Du möchtest eine Frage stellen?

Du möchtest uns untersützen?

Du möchtest Teil des Teams werden?

Du möchtest eine Frage stellen?

Kohero Magazin