Suche

Über das Messen der Zutaten beim Kochen

Beim gemeinsamen Kochen entdecken die Freundinnen Sanaa und Sabine, dass sie völlig unterschiedlich vorgehen. Sanaa kocht immer nach Gefühl und Sabine ausschließlich nach Rezept. Beide können sich nicht vorstellen, dass es mit der jeweils anderen Methode gelingt und Spaß macht. 

Photo by Maarten van den Heuvel on Unsplash

Seit zwei Jahren leben meine Frau Sanaa und ich in Hamburg und wir haben viele deutsche Freunde. Wir besuchen uns fast jeden zweiten Monat. Wir essen, trinken Kaffee und sprechen lange über verschiedene Themen. Aber bevor der Besuch kommt, müssen die Gastgeber das Essen oder den Kuchen vorbereiten.

Sanaa und Sabine kochen gemeinsam

Vor einem Monat ist Sabine, eine neue Freundin von Sanaa, zu uns gekommen und sie haben zusammen ein kompliziertes Gericht gekocht. Bei jedem Schritt beim Kochen bewunderte Sabine Sanaa, wie sie ohne das Abmessen der Zutaten und der Gewürze gekocht hat. Vor jedem Schritt fragte Sanaa Sabine, nach welchem Geschmack wäre ihr das Essen lieber (z. B. salzig, mittelscharf, usw.) dann probierten sie es und immer war Sabine sehr zufrieden.

salam, bitte melde dich kostenlos an, um den vollständigen Text zu lesen. 

Wir sind gerade dabei, Mitgliedschaften zu entwickeln und testen einige Tools aus. Wenn du Fragen dazu hast, melde dich per Mail an team@kohero-magazin.de

Dein kohero-Team

Hier anmelden!

 

Schlagwörter:
Autor Jadd Hilal ist selbst libanesisch-palästinensischer Abstammung, also prädestiniert dazu, diese generationsübergreifenden Familienbande plastisch zu schildern. Doch die Zuordnung…
Wir haben uns für die folgende Variante von Baklava entschieden, die leicht nachzubacken ist und eine leckere Alternative für…
Kategorie & Format
Autorengruppe
Atakan: Zusammenarbeit ist essenziell

Atakan aus Berlin ist Erzieher und arbeitet mit Kindern in der Grundschulpädagogik. Was hat den 26-Jährigen auf diesen Berufsweg geführt?

Heimatverlust als Tabuthema?

Wie fühlt sich der Verlust der Heimat an? Und warum wird oft nicht darüber gesprochen? Ein Blick auf die Identität der Autorin als Kirgisin und als Deutsche, Einsamkeit und Regenwetter.

Ssega Albarak Ulutas: gegen Stereotype kämpfen

Ssega Albarak Ulutas, 22 Jahre alt, hat eine Leidenschaft für soziale Medien, Reisen und das Teilen neuer Erlebnisse mit Freunden. Sie ist entschlossen, ihre Erfahrungen als Person mit Migrationshintergrund für positive Veränderungen einzusetzen.

Peter Fröberg Idling – Pol Pots Lächeln

1978 berichtet eine schwedische Delegation begeistert aus Kambodscha. 28 Jahre später versucht Peter Fröberg Idling zu ergründen, wie sie damals das Leid der Bevölkerung übersehen konnten.

Kohero Magazin