Shakshuka, das pikante Frühstück

Shakshuka stammt ursprünglich aus Nordafrika, ist aber in Israel ein Nationalgericht. Dort isst man es zum Frühstück, Mittag und Abendessen – und es schmeckt einfach jederzeit köstlich!

Shakshuka Zutaten. Bild: Eugenia Loginova.
Fotograf: Eugenia Loginova

Zutaten für 4 Personen:

  • 3 EL Olivenöl
  • 1 große Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Zehe Knoblauch, fein gehackt
  • 1 Paprikaschote, in Würfel geschnitten
  • 1 Dose Tomaten, stückig
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Paprika, edelsüß
  • 1 TL Meersalz
  • Prise Zucker
  • Chilipulver
  • Pfeffer
  • 4 Eier
  • ½ Bund glatte Petersilie oder Koriander
  • 50 g Fetakäse
Shakshuka Dana Tentis. Bild: Dana Tentis via Pixabay.
Shakshuka Dana Tentis. Zubereitung:

 

Die Zwiebeln und den Knoblauch fein hacken, die Paprika in kleine Würfel schneiden.

Das Olivenöl in einer großen Gusspfanne – am besten auch für den Ofen geeigneten – erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Paprika ca. 10 Minuten andünsten.

Tomaten und Tomatenmark dazu geben und ca. 15 Minuten offen köcheln lassen bei kleiner bis mittlerer Hitze. Zum Würzen Kreuzkümmel, Paprikapulver, Chili und Zucker hinzugeben.

Mit einem Esslöffel 4 Mulden für die Eier in die Tomatenpaprikamasse drücken und jeweils ein Ei hineingeben. Salzen, pfeffern und dann in dem bis 180 Grad vorgeheizten Ofen überbacken bis die Eier stocken.

Direkt in der Pfanne servieren. Petersilie, Koriander und zerbröselte Feta darüber streuen. Dazu noch Pita-Brot für die Tunke reichen und genießen.

Bete’avon!

Genia ist freie Künstlerin und für Bilder und Illustrationen bei kohero verantwortlich. „Ich liebe meine kulinarische Ecke und bin ständig auf der Suche nach verrücktesten Rezepten für Euch.“
Share on facebook
Share on twitter
Share on google
Share on xing
Share on linkedin
Share on telegram
Share on email
Share on reddit
Share on whatsapp

Dir gefällt die Geschichte? Unterstütze das Magazin

Engagement ist unbezahlbar, aber ohne Geld geht es nicht. Damit wir weiter unabhängig arbeiten können, brauchen wir finanzielle Mittel. Mit deinem Beitrag machst du kohero möglich. Spende jetzt!

Da ist er endlich! Zwanzig Minuten verspätet, um genau 21.20 Uhr am Freitagabend betritt er die große Bühne in…

Schreiben für ein Miteinander.

Wir freuen uns auf dich. Komm ins Team und werde ein Teil von kohero. Die Möglichkeiten der Mitarbeit sind vielfältig. Willkommen bei uns!

Kategorie & Format
Autorengruppe
Genia ist freie Künstlerin und für Bilder und Illustrationen bei kohero verantwortlich. „Ich liebe meine kulinarische Ecke und bin ständig auf der Suche nach verrücktesten Rezepten für Euch.“

Newsletter

Was gibt’s Neues im multikulturellen Deutschland? 

Dein kohero-Newsletter mit exklusiven Stories, Events & Tipps.

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonniere unseren Newsletter

Was gibt’s Neues im multikulturellen Deutschland? 

Dein kohero-Newsletter mit exklusiven Stories, Events & Tipps.

Du möchtest eine Frage stellen?

Du möchtest uns untersützen?

Du möchtest Teil des Teams werden?

Du möchtest einen Artikel schreiben?

Kohero Magazin