Rezept: Eat-Art Party Taco

Ein Taco ist ein Fast-Food-Gericht der mexikanischen Küche, bestehend aus einer Tortilla (Fladen) aus Weizen oder Mais, die nach Belieben mit vielen Zutaten und einer scharfen Chili Soße gefüllt werden kann. Tacos werden direkt am Tisch gefüllt und immer aus der Hand gegessen. Heute zeigen wir unser Eat-Art Party Taco Rezept für euch und eure Freunde!

Fotograf: Eugenia Loginova

Zutaten:

Taco-Shells aus Maismehl, weich oder hart

Hähnchenbrustfilet

Avocado

Fetakäse

Gouda-Käse

Gurken

Mais (TK oder Dose)

Tomaten

Salat (Kresse, Eisbergsalat, Feldsalat)

Radieschen

Sprossen

Shrimps oder Krevetten

Frühlingszwiebeln

Limette

Petersilie

Koriander

Chilisoße

Mango

Saure Sahne

Öl

Chili- und Knoblauch-Gewürz

Foto: Eugenia Loginova

Zubereitung:

  • Gemüse und Sprossen waschen und abtropfen lassen
  • Tomaten, Mango und Avocado würfeln, Gurken und Radieschen in dünne Scheiben schneiden, Zwiebeln, frische Kräuter kleinschneiden, Limette achteln, Feta- und Gouda-Käse in kleine Würfel schneiden
  • Mais aus der Dose abtropfen lassen, aus dem Tiefkühlfach mit wenig Wasser kurz ca. 5 Min aufwärmen
  • alles in kleinen Schalen anrichten
  • Hähnchenbrustfilet kurz waschen, trocken tupfen und mit einem scharfen Messer in dünne Streifen schneiden, salzen und würzen, im Öl scharf anbraten
  • Shrimps oder Krevetten mit Chili- , Knoblauch-Gewürz und Limettensaft marinieren und auch kurz anbraten
  • alles warm stellen
  • inzwischen fertige Maistortillas aus dem Supermarkt (harte Shells im Ofen, weiche auf eine beschichteten Pfanne) nach Anleitung warm machen

Als Soße passt dazu saure Sahne und scharfe Tomaten-Chili-Soße, am besten unsere legendäre Silsi-Soße (ihre wisst schon…das Rezept haben wir hier bereits verraten!)

Nach den Vorbereitungen kommt die Krönung:

ein Maistortilla nehmen und mit leckeren Zutaten füllen, beispielsweise: Hähnchenstreifen, Mangostückchen, Frühlingszwiebeln, Tomatenwürfeln, Eisbergsalat, Gouda-Käse…

oder: Shrimps, Avocado, Sprossen, Koriander, Radieschen…

oder: Feta-Käse, Gurken, Kresse, Radieschen, Mais…

Dazu einen ordentlichen Klecks saure Sahne, Silsi und ein paar Tropfen Limettensaft drauf geben!

Einen voll gefüllten Taco zu essen, ist eine Kunst für sich! Vor allem zusammen mit Freunden macht es unglaublich viel Spaß!

 

Genia ist freie Künstlerin und für Bilder und Illustrationen bei kohero verantwortlich. „Ich liebe meine kulinarische Ecke und bin ständig auf der Suche nach verrücktesten Rezepten für Euch.“
Share on facebook
Share on twitter
Share on google
Share on xing
Share on linkedin
Share on telegram
Share on email
Share on reddit
Share on whatsapp

Dir gefällt die Geschichte? Unterstütze das Magazin

Engagement ist unbezahlbar, aber ohne Geld geht es nicht. Damit wir weiter unabhängig arbeiten können, brauchen wir finanzielle Mittel. Mit deinem Beitrag machst du kohero möglich. Spende jetzt!

Laut Wikipedia ist ein Stangenei, im Handel auch als Langei oder Ei-Rolle oder Eierstange bezeichnet, Eier, die zu mehreren…

Schreiben für ein Miteinander.

Wir freuen uns auf dich. Komm ins Team und werde ein Teil von kohero. Die Möglichkeiten der Mitarbeit sind vielfältig. Willkommen bei uns!

Kategorie & Format
Autorengruppe
Genia ist freie Künstlerin und für Bilder und Illustrationen bei kohero verantwortlich. „Ich liebe meine kulinarische Ecke und bin ständig auf der Suche nach verrücktesten Rezepten für Euch.“

Newsletter

Was gibt’s Neues im multikulturellen Deutschland? 

Dein kohero-Newsletter mit exklusiven Stories, Events & Tipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonniere unseren Newsletter

Was gibt’s Neues im multikulturellen Deutschland? 

Dein kohero-Newsletter mit exklusiven Stories, Events & Tipps.

Du möchtest eine Frage stellen?

Du möchtest uns untersützen?

Du möchtest Teil des Teams werden?

Du möchtest einen Artikel schreiben?

Kohero Magazin