Suche

Erster Besuch in der Ukraine seit Beginn des Krieges

Die Ankunft zu Hause - Freude oder Sorgen um morgen? Kateryna schreibt über Gedanken und Gefühle der Ukrainer bei der Einreise in die Heimat.

Fotograf*in: Eugene auf Unsplash

Was fühlt der Mensch, wenn er sehr lange nicht zu Hause war? Welche Gefühle umfassen den Menschen, wenn er die Grenze zwischen dem Nachbarland und seiner Heimat überquert? Hat sich seine Heimat geändert? Gibt es da viel Neues oder ist alles wie früher geblieben? Auf diese Fragen kann man schon auf dem Weg in seine Heimat Antwort geben.

Eigentlich komme ich aus Kyjiw, der Hauptstadt der Ukraine. Aber erstmal besuche ich nur meine Heimatstadt im Westen der Ukraine, die Borshchiv heißt. Schon an der Grenze zwischen Polen und der Ukraine sieht man viele Reihen von Autos, Bussen und LKWs, die Dutzende Kilometer lang werden können.

Salam,

bitte melde dich kostenlos an, um den vollständigen Text zu lesen. Wenn du Fragen dazu hast, melde dich per Mail an team@kohero-magazin.de

Dank unserer kohero kommunity bleiben alle Inhalte kostenlos zugänglich. Wenn du an unsere Mission glaubst und uns dabei unterstützen möchtest, die Perspektiven von Menschen mit Migrations- und Fluchtgeschichte zu veröffentlichen, schließe hier deine Membership für kohero ab! Bis zum 1.7.24 brauchen wir 1.000 koheroes, die uns finanziell unterstützen. Und das geht bereites ab 5 € im Monat!

Shukran und danke!
Dein kohero-Team
Schlagwörter:
Kateryna kommt aus Kyjiw, in der Ukraine. Momentan wohnt sie in Deutschland, lernt und schreibt auch Artikeln für die Lokalredaktion. Sie interessiert sich sehr für Journalismus und möchte diesen Bereich in Zukunft studieren.
Armut und Elend begleiten den Alltag und man sieht der Zukunft hoffnungslos entgegen. Man denkt an Flucht aus der…
Kategorie & Format
Kateryna kommt aus Kyjiw, in der Ukraine. Momentan wohnt sie in Deutschland, lernt und schreibt auch Artikeln für die Lokalredaktion. Sie interessiert sich sehr für Journalismus und möchte diesen Bereich in Zukunft studieren.
Wie Orte uns verändern

Können Orte nicht nur unser Gefühlswesen, sondern auch unser Erscheinungsbild verändern? Dieser Frage geht Lina in dieser Ausgabe ihrer Kolumne „Salam und Privet“ nach.

Kohero Magazin