Suche

Bei der Arbeit bin ich in meinem Element

Alil in Reathaus . Foto: Privat

Ali berichtet: „Von Anfang an interessierte es mich nicht, Geld von der Regierung zu bekommen. Aber ich musste, weil ich nicht arbeiten durfte und kein Deutsch konnte.“

Obwohl er ein erfahrener Schneider war, bewarb er sich persönlich bei vielen Nähwerkstätten, wurde jedoch nicht akzeptiert und musste schließlich mit einem niedrigen Gehalt in einer Hutstickerei arbeiten. Am Sprachkurs konnte Ali nicht teilnehmen. Aber Grundlagen lernte er bei seinen Kollegen.

salam, bitte melde dich kostenlos an, um den vollständigen Text zu lesen. 

Wir sind gerade dabei, Mitgliedschaften zu entwickeln und testen einige Tools aus. Wenn du Fragen dazu hast, melde dich per Mail an team@kohero-magazin.de

Dein kohero-Team

Hier anmelden!

 

Schlagwörter:
„Wir waren wie ein Salat in einer Schüssel“, erinnert sich Shadi Al Salamat an die erste Zeit in einer…
Kohero Magazin