Kamal Kassam

Kamal Kassam ist ein syrischer Wirtschaftswissenschaftler, der 2015 nach Deutschland geflüchtet ist. Sein Studium der Volkswirtschaftslehre hat er an der Universität Leipzig mit einer Masterarbeit zum Thema „The Labour Market Integration of Refugees in Germany: A Comparative Socio-Economic Analysis of Forced and Voluntary Migrants“ abgeschlossen. Seit 2019 ist Kamal als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung in Wiesbaden tätig. Dort arbeitet er u.a. am Projekt „Forced Migration and Transnational Family Arrangements – Eritrean and Syrian Refugees in Germany (TransFAR)“. In seiner Forschung interessiert er sich v.a. für den Bereich Arbeitsmarkt- und Migrationsökonomie, in dem auch sein Promotionsvorhaben zum Thema „The Labour Market Mismatch in Refugees‘ Integration“ angesiedelt ist.

Dir gefällt die Geschichte? Unterstütze das Magazin

Engagement ist unbezahlbar, aber ohne Geld geht es nicht. Damit wir weiter unabhängig arbeiten können, brauchen wir finanzielle Mittel. Mit deinem Beitrag machst du kohero möglich. Spende jetzt!

Kohero Magazin