Willkommenskultur

Das Wort „Willkommenskultur“ entstand 2015, als zahlreiche Geflüchtete ins nach Deutschland kamen. In dieser Zeit und auch danach waren viele Menschen ehrenamtlich aktiv; Projekte zur Unterstützung von Geflüchteten wurden ins Leben gerufen. Doch wie sieht es heute aus? Gibt es die Willkommenskultur in Deutschland noch? Schreib uns hier deine Meinung.

Dir gefällt die Geschichte? Unterstütze das Magazin

Engagement ist unbezahlbar, aber ohne Geld geht es nicht. Damit wir weiter unabhängig arbeiten können, brauchen wir finanzielle Mittel. Mit deinem Beitrag machst du kohero möglich. Spende jetzt!

Newsletter

Was gibt’s Neues im multikulturellen Deutschland? 

Dein kohero-Newsletter mit exklusiven Stories, Events & Tipps.

Kategorien
Kohero Magazin