Suche

„Syrien braucht unsere Hilfe“

Die humanitäre Situation in Syrien ist ernst. Deswegen kamen am vergangenen Sonnabend viele Syrer in Wedel zusammen, um einen Container mit medizinischen Geräten für ihr Heimatland zu packen.

Zahlreiche Helfer packen mit an

Draußen ist es kalt und stürmisch, von der Sonne ist nichts zu sehen. Ein typischer, verregneter Tag Ende Oktober. Das bunte Laub sammelt sich auf dem Weg, fällt langsam von den immer kahler werdenden Bäumen, rötlich und gelblich gefärbt, Farbkleckse in dem tristen, grauen Nebel. Der rostbraune Container auf der Straße fällt sofort auf. Er wirkt riesig, geräumig, weitläufig.

Hilfsgüter für Syrien

Der Platz vor dem alten Bunker in Wedel füllt sich nach und nach mit Menschen. Darunter sind viele Syrer, die in dicke Jacken mit wärmenden, langen Schals und Handschuhen gekleidet sind. Sie alle sind heute zusammengekommen, um Hilfsgüter in ihre Heimat zu schicken. Die Freie Deutsch Syrische Gesellschaft organisiert die Aktion in Kooperation mit Hanseatic Help.

salam, bitte melde dich kostenlos an, um den vollständigen Text zu lesen. 

Wir sind gerade dabei, Mitgliedschaften zu entwickeln und testen einige Tools aus. Wenn du Fragen dazu hast, melde dich per Mail an team@kohero-magazin.de

Dein kohero-Team

Hier anmelden!

 

Schlagwörter:
Ich liebe Hamburg, aber ich mag Berlin.Ich finde Hamburg ist eine nicht so große Stadt. Eine Stadt, in der…
Kategorie & Format
Autorengruppe
„Ich schreibe und fotografiere für das kohero Magazin, weil es durch seine unabhängige, kritische Berichterstattung einen wertvollen Beitrag zur Integration leistet. In der Redaktion arbeite ich mit Menschen aus ganz unterschiedlichen Ländern zusammen und dieser kulturelle Austausch motiviert und begeistert mich.“
Kohero Magazin