• kohero
  • >
  • Projekte
  • >
  • Multivitamin-Podcast: Klimaflucht – Wie erreichen wir Klimagerechtigkeit?

Multivitamin-Podcast: Klimaflucht – Wie erreichen wir Klimagerechtigkeit?

Multivitamin ist zurück – mit neuer Staffel, neuem Team und neuen Ideen! In unserer ersten Folge dreht sich alles um Klimakrise und Flucht. Inwiefern verstärkt die Klimakrise Fluchtbewegungen? Was fordern Betroffene und wie können wir uns mit ihnen solidarisieren?

Sami Celticoglu in Berlin
Fotograf: privat

Wir haben mit Sami Celticoglu über seine Arbeit bei dem Projekt KlimaGesichter gesprochen. Er wurde politisch verfolgt, weil er die klimaschädliche Politik der Türkei kritisiert hat. Sami wünscht sich, dass Klimaflucht offiziell anerkannt wird.

Dr. Tsiry Rakotoarisoa ist Bildungsreferent bei den KlimaGesichtern. Er hat uns erzählt, wie sich die Klimakrise auf sein Heimatland Madagaskar auswirkt und weshalb der Globale Norden Verantwortung übernehmen muss.

Eine wissenschaftliche Einschätzung zum Thema hat uns Prof. Dr. Jürgen Scheffran von der Uni Hamburg geliefert. Er ist Mitglied der Fachkommission Fluchtursachen des Bundesentwicklungsministeriums gewesen.

Außerdem haben wir Ibo Mohamed interviewt. Er ist Aktivist bei Fridays For Future und konnte uns berichten, wie mit Antirassismus in der Klimabewegung umgegangen wird.

Ihr hört uns auf Spotify, YouTube, Soundcloud und Apple Podcast! Wenn ihr Fragen, Anmerkungen oder Themenvorschläge für die nächsten Folgen von „Multivitamin“ habt, schreibt uns gern über Social Media oder unter podcast@kohero-magazin.de

 

Das Multivitamin-Team:

Valeria Bajaña Bilbao, Marina Bühren, Sassetta Harford, Lionel Märkel, Sina Nawab, Anna Seifert, Anne Josephine Thiel, Lena Tuulia Wilborn, Florent Gallet, Sarah Zaheer

Sarah Zaheer
Sarah leitet bei kohero den Podcast „Multivitamin“. Sie kommt aus Berlin, lebt aber schon seit einigen Jahren in Hamburg und studiert hier Journalistik und Kommunikationswissenschaft. Nebenbei podcastet sie auch mit ihrer Schwester bei „curry on!“ und arbeitet als freie Journalistin für die taz Nord. „Ich finde es sehr wichtig, dass beim kohero Magazin Menschen zu Wort kommen, die in der Medienlandschaft sonst leider strukturell unterrepräsentiert sind. Ich möchte dazu beizutragen, diese Perspektiven sichtbar zu machen!“
Share on facebook
Share on twitter
Share on google
Share on xing
Share on linkedin
Share on telegram
Share on email
Share on reddit
Share on whatsapp

Dir gefällt die Geschichte? Unterstütze das Magazin

Engagement ist unbezahlbar, aber ohne Geld geht es nicht. Damit wir weiter unabhängig arbeiten können, brauchen wir finanzielle Mittel. Mit deinem Beitrag machst du kohero möglich. Spende jetzt!

Schreiben für ein Miteinander.

Wir freuen uns auf dich. Komm ins Team und werde ein Teil von kohero. Die Möglichkeiten der Mitarbeit sind vielfältig. Willkommen bei uns!

Kategorie & Format
Autorengruppe
Sarah Zaheer
Sarah leitet bei kohero den Podcast „Multivitamin“. Sie kommt aus Berlin, lebt aber schon seit einigen Jahren in Hamburg und studiert hier Journalistik und Kommunikationswissenschaft. Nebenbei podcastet sie auch mit ihrer Schwester bei „curry on!“ und arbeitet als freie Journalistin für die taz Nord. „Ich finde es sehr wichtig, dass beim kohero Magazin Menschen zu Wort kommen, die in der Medienlandschaft sonst leider strukturell unterrepräsentiert sind. Ich möchte dazu beizutragen, diese Perspektiven sichtbar zu machen!“

Newsletter

Was gibt’s Neues im multikulturellen Deutschland? 

Dein kohero-Newsletter mit exklusiven Stories, Events & Tipps.

3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonniere unseren Newsletter

Was gibt’s Neues im multikulturellen Deutschland? 

Dein kohero-Newsletter mit exklusiven Stories, Events & Tipps.

Du möchtest eine Frage stellen?

Du möchtest uns untersützen?

Du möchtest Teil des Teams werden?

Du möchtest einen Artikel schreiben?

Kohero Magazin