Leben mit Corona in Gambia

COVID-19 verbreitet sich auch der ganzen Welt. Oft wurde bereits vorhergesagt, dass das Virus Afrika am härtesten treffen würde, sowohl in Bezug auf das Gesundheitssystem, die Versorgung der Bevölkerung mit Nahrungsmitteln als auch die Wirtschaft.

Wie hart wird Corona Gamiba treffen - ein Video. Foto: Cinatrix Media

Shiloe Mokay-Rinke ist Migrationsforscherin und lebt in Gambia, wo sie aktuell Filme über die Ausbreitung des Corona-Virus im Land dreht. Sie fragt: Wird es dort tatsächlich eine tiefgreifende Krise geben? Wie würde diese aussehen? Oder kommt es vielleicht gar nicht dazu? Diesem ersten Film soll eine Serie folgen, die COVID-19 in Gambia beleuchtet.

(Video auf Englisch!)

Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on linkedin
Share on telegram
Share on email
Share on reddit
Share on whatsapp

Dir gefällt die Geschichte? Unterstütze das Magazin

Engagement ist unbezahlbar, aber ohne Geld geht es nicht. Damit wir weiter unabhängig arbeiten können, brauchen wir finanzielle Mittel. Mit deinem Beitrag machst du kohero möglich. Spende jetzt!

Wer neugierig ist, hat die Möglichkeit, ein eigenes Leben zu führen und eigene Entscheidungen zu fällen, die Welt zu…
Der Krieg in Sri Lanka brach aufgrund der Pogrome im Jahre 1983 aus, als in der Hauptstadt Colombo tamilische…

Schreiben für ein Miteinander.

Wir freuen uns auf dich. Komm ins Team und werde ein Teil von kohero. Die Möglichkeiten der Mitarbeit sind vielfältig. Willkommen bei uns!

Kategorie & Format
Autorengruppe

Newsletter

Was gibt’s Neues im multikulturellen Deutschland? 

Dein kohero-Newsletter mit exklusiven Stories, Events & Tipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du willst unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen?

Über Paypal kannst du ganz einfach einen beliebigen Betrag spenden.

Du möchtest eine Frage stellen?

Du möchtest uns untersützen?

Du möchtest Teil des Teams werden?

Du möchtest einen Artikel schreiben?

Kohero Magazin