• kohero
  • >
  • Fokus
  • >
  • Kinder haben Rechte – Vierte Printausgabe

Kinder haben Rechte – Vierte Printausgabe

Kinder haben Rechte. Das Flüchtling-Magazin hat zusammen mit dem Verein Kids Welcome Flüchtlingsunterkünfte besucht und Workshops veranstaltet. Das Ergebnis ist eine neue Printausgabe des Magazins für Kinder.

Printausgabe 4
Fotograf: Privat

In Kooperation mit dem Verein Kids Welcome hat das Flüchtling-Magazin Flüchtlingsunterkünfte besucht und dort Workshops veranstaltet. Spielerisch und kreativ wurden mit den Kindern vor Ort die zehn wichtigsten Kinderrechte erarbeitet, Interviews dazu geführt und Texte verfasst.

Die Vereinten Nationen haben 1989 die Kinderrechtskonvention – in denen die Rechte von Kindern festgeschrieben sind – mit ihren 54 Artikeln verabschiedet. Mittlerweile wurde die Konvention von fast allen Staaten der Welt ratifiziert. Dementsprechend sollten Kinderrechte selbstverständlich sein und immer und überall geachtet werden – doch dem ist nicht so! Deswegen war es dem Team des Flüchtling-Magazin ein großes Bedürfnis, sich mit diesem Thema zu beschäftigen. Chefredakteur Hussam Al Zaher: „Wir haben mit geflüchteten Kinder über ihre Rechte gesprochen und wir haben gemeinsam mit ihnen diese Printausgabe gemacht, weil es sehr wichtig ist, dass ihre Stimme von der Gesellschaft gehört wird.“

 

Ein Einblick in die vierte Printausgabe.

Die Ergebnisse liegen jetzt in Form des Magazins vor. Neben interessanten Gesprächen mit den Kindern, schönen Zeichnungen, Illustrationen und Bildgeschichten, finden sich auch ein Rezept und eine Bastelanleitung im Heft. Somit ist das Heft bestens geeignet, Schülerinnen und Schüler bis ungefähr zur achten Klasse über Kinderrechte und die Perspektiven von geflüchteten jungen Menschen zu informieren.

Das Magazin in Coronazeiten

In der aktuellen Corona-Situation sind viele Eltern auf der Suche nach sinnvollen Beschäftigungen für ihre Kinder. Viele Lehrkräfte entwickeln neue Lehrkonzepte. Das Heft bietet die Chance, sich in dieser außergewöhnlichen Zeit gemeinsam mit Kindern mit ihren Rechten zu beschäftigen!

 Wie bekomme ich das Magazin?

Das Magazin Kinder haben Rechte – Perspektiven von geflüchteten Kindern auf ihre Rechte ist unter zu bestellen (auch als PDF erhältlich). Der Preis beträgt € 5,00 pro Exemplar inklusive Porto. An soziale Einrichtungen, insbesondere für Kinder, wird das Magazin auch kostenlos vergeben. Gerne bei Bedarf eine Email an senden.

Presseanfragen bitte direkt an Chefredakteur Hussam Al Zaher:

Hussam studierte in Damaskus Politikwissenschaften mit dem Schwerpunkt Internationale Beziehungen. Parallel dazu arbeitete er als schreibender Journalist. Seit 2015 lebt er in Deutschland. Er ist Gründer und Chefredakteur von kohero. „Das Magazin nicht nur mein Traum ist, sondern es macht mich aus. Wir sind eine Brücke zwischen unterschiedlichen Kulturen.“
Share on facebook
Share on twitter
Share on google
Share on xing
Share on linkedin
Share on telegram
Share on email
Share on reddit
Share on whatsapp

Dir gefällt die Geschichte? Unterstütze das Magazin

Engagement ist unbezahlbar, aber ohne Geld geht es nicht. Damit wir weiter unabhängig arbeiten können, brauchen wir finanzielle Mittel. Mit deinem Beitrag machst du kohero möglich. Spende jetzt!

Ausgehend von einem Handschlag, der nicht stattgefunden hat, beschreibt unser Autor die unterschiedliche Haltung von Syrern. Sein Fazit: Toleranz…
Definition des Wortes Flüchtling In der arabischen Sprache lautet die Definition des Wortes Flüchtling: eine Person, die aus ihrem…
Adivasi men migrate circularly to the more industrial state of Gujarat or abroad to work in difficult conditions and…

Schreiben für ein Miteinander.

Wir freuen uns auf dich. Komm ins Team und werde ein Teil von kohero. Die Möglichkeiten der Mitarbeit sind vielfältig. Willkommen bei uns!

Kategorie & Format
Autorengruppe
Hussam studierte in Damaskus Politikwissenschaften mit dem Schwerpunkt Internationale Beziehungen. Parallel dazu arbeitete er als schreibender Journalist. Seit 2015 lebt er in Deutschland. Er ist Gründer und Chefredakteur von kohero. „Das Magazin nicht nur mein Traum ist, sondern es macht mich aus. Wir sind eine Brücke zwischen unterschiedlichen Kulturen.“

Newsletter

Täglich. Aktuell. Mit Hintergrund. Bestelle jetzt unseren kostenlosen kohero-Newsletter

Eine Antwort

  1. Pingback: Kohero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonniere unseren Newsletter

Erfahre zuerst von unseren Veranstaltungen und neuen Beiträgen. Kein Spam, versprochen!

Du möchtest eine Frage stellen?

Du möchtest uns untersützen?

Du möchtest Teil des Teams werden?

Du möchtest eine Frage stellen?

Kohero Magazin