Suche

CLAIM: Allianz gegen antimuslimischen Rassismus

Rima Hanano ist Leiterin von CLAIM, einer Allianz gegen Islam- und Muslimfeindlichkeit. Im Interview spricht sie darüber, was Medien, Politik und Gesellschaft gegen antimuslimischen Rassismus tun können.

Fotograf*in: Holger Talinski

Rima, vor Kurzem wurde der Fußballspieler Antonio Rüdiger zu Unrecht als Islamist diffamiert. Wegen eines erhobenen Fingers auf seinem Instagram-Bild wurde ihm von Ex-Bildchef Julian Reichelt auf X die Nähe zum Islamismus vorgeworfen. Was steckt deiner Meinung nach hinter den Anschuldigungen? 

 

Salam,

bitte melde dich kostenlos an, um den vollständigen Text zu lesen. Wenn du Fragen dazu hast, melde dich per Mail an team@kohero-magazin.de

Dank unserer kohero kommunity bleiben alle Inhalte kostenlos zugänglich. Wenn du an unsere Mission glaubst und uns dabei unterstützen möchtest, die Perspektiven von Menschen mit Migrations- und Fluchtgeschichte zu veröffentlichen, schließe hier deine Membership für kohero ab! Bis zum 1.7.24 brauchen wir 1.000 koheroes, die uns finanziell unterstützen. Und das geht bereites ab 5 € im Monat!

Shukran und danke!
Dein kohero-Team
Schlagwörter:
Atahan Demirel ist freier Journalist aus Berlin und hat in Wien und Oxford studiert. Bei seiner Arbeit befasst er sich unter anderem mit Antidiskriminierung und Antirassismus, auch weil er als Kind von sogenannten Gastarbeiter:innen aus der Türkei weiß, wie belastend Benachteiligungen sein können.
Unser Autor beschreibt unterschiedliche Traditionen für eine Einladung zum Kaffee und berichtet über seine Erfahrungen mit einem deutschen Freund….
Ahmad ist einer von vielen talentierten und engagierten syrischen Geflüchteten, die nun über die nötigen Deutschkenntnisse verfügen, um sich…
Kategorie & Format
Atahan Demirel ist freier Journalist aus Berlin und hat in Wien und Oxford studiert. Bei seiner Arbeit befasst er sich unter anderem mit Antidiskriminierung und Antirassismus, auch weil er als Kind von sogenannten Gastarbeiter:innen aus der Türkei weiß, wie belastend Benachteiligungen sein können.
migrantische Psyche: Survivor guilt

Im Newsletter „migrantische psyche“schreibt Zara über mentale Gesundheit mit Fokus auf die Erfahrungen von Menschen mit Migrations- und Fluchtbiographie. Dieses Mal geht es um das Thema survivor guilt.

Bahar Bektas: über migrantische Geschichten im Film

Bahar Bektas ist Filmemacherin. Ihr erster Film dokumentiert die Haft und Abschiebung ihres Bruders in die Türkei. Im Interview spricht sie über ihre Erfahrung als Filmemacherin mit Migrationsgeschichte.

roots & reels #13: Die Zweiflers

Im Newsletter „roots&reels“ schreibt Schayan über Neuigkeiten aus Film und Fernsehen. Dieses Mal geht es um die neue Serie „Die Zweiflers“

Der schwarze Achat

Manchmal fallen kleine Details als Erstes ins Auge. Hier ist es ein silberner Ring mit einem schwarzen Stein.

Kohero Magazin