Suche

Leben und Werk von Ghada Ahmad As-Samman

Ghada Ahmad As-Samman (geboren 1942) ist eine syrische Schriftstellerin und Journalistin. Sie wurde in Damaskus geboren und ist mit dem syrischen Dichter Nizar Qabbani entfernt verwandt. Ihr Vater Dr. Ahmad As-Samman war eine Zeit lang Präsident der syrischen Universität. Zudem war er Minister für Bildung in Syrien.

Ein gezeichnetes Portrait von Ghada Ahmad As-Samman

 Da ihre Mutter starb, als Ghada Ahmad As-Samman noch klein war, wurde sie von ihrem Vater besonders beeinflusst. Denn er war ein Freund der Wissenschaft und der internationalen Literatur. Außerdem begeisterte er sich gleichzeitig für das arabische Kulturerbe. Dies alles verlieh Ghadas literarischer und menschlicher Persönlichkeit zahlreiche und vielfältige Facetten.

Allerdings geriet Ghada schon bald durch ihr Schreiben und ihre Person mit der syrischen erzkonservativen Gesellschaft, in der sie aufgewachsen war, aneinander.

salam, bitte melde dich kostenlos an, um den vollständigen Text zu lesen. 

Wir sind gerade dabei, Mitgliedschaften zu entwickeln und testen einige Tools aus. Wenn du Fragen dazu hast, melde dich per Mail an team@kohero-magazin.de

Dein kohero-Team

Hier anmelden!

 

Schlagwörter:

Zum Abo: 

Mit deinem Abo können wir nicht nur neue Printausgaben produzieren, sondern auch unsere Podcasts und das Online-Magazin weiter kostenlos anbieten.

Wir machen Journalismus, der zugänglich für alle sein soll. Mit dem Rabattcode koherobedeutetZusammenhalt kannst du einzelne Ausgaben günstiger bestellen. 

Zwei Becher Chai Latte, daneben Erdnüsse

Herzerwärmend: Chai Latte

Das macht warm ums Herz: kräftiger Tee und feine Gewürze. Und nicht zu vergessen: Das Rezept ist für zwei Menschen, die sich mögen, gedacht!
Chai Latte nach Indischer Art

Weiterlesen …

Der verlorene Vater

In „Der verlorene Vater“ lässt Autorin Edwige Danticat ihre Protagonistin in die Vergangenheit ihres Vaters blicken – und in die Abgründe des Menschseins. Eine Rezension.

Weiterlesen …
Kategorie & Format
Autorengruppe
Kohero Magazin