Suche

Dabke und Demokratie – Der Syrische Kulturtag in Hamburg

Zahlreiche deutsche und arabische Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren gekommen, um bei den Arabischen Kulturwochen im Afrika-Asien-Institut der Universität Hamburg dabei zu sein. In diesem Rahmen fand am 3.11.2018 auch der syrische Kulturtag statt.  Am Rande dieser Veranstaltung habe ich ein interessantes Gespräch mit Brigitte Wohlfahrt, einer deutschen Aktivistin und Mitglied der Freie Deutsch-Syrische Gesellschaft e.V. in Hamburg geführt. Davon möchte ich hier berichten:

Ein Mann in traditioneller syrischer Kleidung hält eine Kanne Mokka
salam, bitte melde dich kostenlos an, um den vollständigen Text zu lesen. 

Wir sind gerade dabei, Mitgliedschaften zu entwickeln und testen einige Tools aus. Wenn du Fragen dazu hast, melde dich per Mail an team@kohero-magazin.de

Dein kohero-Team

Hier anmelden!

 

Schlagwörter:
Aller Anfang ist schwer Eigentlich habe ich gerade vor zwei Monaten angefangen Fahrradfahren zu lernen. Das fiel mir nicht…
Viele Geflüchtete verfügen über wertvolle technische Vorerfahrungen für den Bereich Umwelttechnik. Hier setzt das Projekt Zukunftsperspektive Umwelthandwerker an: Die…
Kategorie & Format
Autorengruppe
Kohero Magazin