Suche

Nachrichten im Überblick KW 38

Es gibt Neuigkeiten – und zwar so viele, dass man kaum hinterherkommt. Deshalb sammeln wir hier für dich die wichtigsten Nachrichten der vergangenen Wochen. Diesmal geht es unter anderem um den gestiegenen Anteil der Kandidat*innen mit Migrationshintergrund bei Bundestagswahlen, die Proteste gegen die EU-Außenpolitik und die Eröffnung eines neuen Flüchtlingslagers auf Samos.

Nachrichten KW 45, Asylverfahren

Nachrichten aus Deutschland

Ausländer verdienen rund 900 Euro weniger als deutsche Staatsbürger

Wir beginnen den Blick auf die wichtigsten Nachrichten der Woche mit dieser Meldung: In den letzten zehn Jahren hat sich das Lohngefälle zwischen Arbeitnehmer*innen mit deutscher Staatsbürgerschaft und Arbeitnehmer*innen aus dem Ausland fast verdreifacht. Das berichtete die „Neue Osnabrück“ unter Berufung auf das Arbeitsministerium, das auf die Anfrage der AfD-Bundestagsfraktion reagierte. Nach Angaben des Bundesarbeitsministeriums erhalten Vollzeitbeschäftigte ohne deutsche Staatsbürgerschaft bis Ende 2020 ein durchschnittliches Monatseinkommen von 2.638 Euro. Das sind 903 Euro weniger als jemand mit deutscher Staatsbürgerschaft – 2010 waren es 317 Euro Differenz.

Besonders stark sei die Ungleichheit zwischen Arbeitnehmer*innen aus Deutschland und Arbeitnehmer*innen aus anderen EU-Staaten gewachsen: Der Lohnunterschied habe sich in den letzten zehn Jahren von 91 Euro auf 1.003 Euro mehr als verzehnfacht. Und während des Durchschnittseinkommens der Arbeitnehmer*innen mit deutschem Pass in diesem Zeitraum stieg, sank das Einkommen der Arbeitnehmer*innen aus dem EU-Ausland.

salam, bitte melde dich kostenlos an, um den vollständigen Text zu lesen. 

Wir sind gerade dabei, Mitgliedschaften zu entwickeln und testen einige Tools aus. Wenn du Fragen dazu hast, melde dich per Mail an team@kohero-magazin.de

Dein kohero-Team

Hier anmelden!

 

Schlagwörter:
In Deutschland… Ermittlungen zum Anschlag in Hanau werden eingestellt Der Generalbundesanwalt kündigt an, die Ermittlungen zum Anschlag in Hanau…
Nachrichten aus Deutschland Ausländer verdienen rund 900 Euro weniger als deutsche Staatsbürger Wir beginnen den Blick auf die wichtigsten…
Deutschland…. Rassistischer Anschlag in Hanau Gestern vor einem Jahr wurden neun Menschen bei einem rassistischen Anschlag in Hanau getötet….
Aus Deutschland… Bereinigung der Asylantragszahlen Von den 190.000 Asylanträgen, von denen wir bereits letzte Woche berichteten, sind 148.000 Erstanträge….
Kategorie & Format
Autorengruppe
Ahmad Shihabi
Ahmad Shihabi ist Journalist aus Syrien. Seit 2015 ist Ahmad in Deutschland, arbeitet als freier Journalist für Kohero und berichtet vor allem aus dem Ruhrgebiet. Aktuell arbeitet Ahmad als Reporter bei der Neuen Ruhr/Rhein Zeitung. Auch ist er Mentor beim NRW-Mentoring-Programm der Neuen Deutschen Medienmacher*innen.
Kohero Magazin