Zweisam - Patenschaften im Gespräch

Bei „Zweisam – Patenschaften im Gespräch“ kommen in jeder Folge zwei Menschen zusammen, die sich über Patenschaftsprojekte kennengelernt haben. Die vorgestellten Patenschaften sind Teil des Projekts „Landungsbrücken – Patenschaften in Hamburg stärken“, wo Kinder und Jugendliche aus schwierigen sozioökonomischen Lebensverhältnissen sowie Geflüchtete und Migrant*innen gefördert werden. Ermöglicht wird die Förderung durch das Bundesprogramm „Menschen stärken Menschen“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie einem Bündnis Hamburger Stiftungen.
Sarah Zaheer hostet die Tandems, die sich über ehrenamtliches Engagement gefunden haben und über ihren gemeinsamen Weg reflektieren. Wie fühlt es sich an, in einem fremden Land Fuß zu fassen? Wie kann interkultureller Austausch entstehen, bei dem beide Seiten voneinander lernen können? Und warum ist es wichtig, Vorbilder aus der eigenen Community zu haben? Ehrliche und persönliche Gespräche über Missverständnisse, geteilte Erfahrungen, Berührungsängste und Zusammenhalt. „Zweisam – Patenschaften im Gespräch“ ist eine Kooperation zwischen kohero, dem interkulturellen Magazin und Podcast-Netzwerk, und dem Projekt „Landungsbrücken – Patenschaften in Hamburg stärken“.
 

Abonniere unseren Newsletter

Was gibt’s Neues im multikulturellen Deutschland? 

Dein kohero-Newsletter mit exklusiven Stories, Events & Tipps.

Du möchtest eine Frage stellen?

Du möchtest uns untersützen?

Du möchtest Teil des Teams werden?

Du möchtest einen Artikel schreiben?

Kohero Magazin