• kohero
  • >
  • Kultur
  • >
  • Jiao Zi – Taschen aus Teig mit vier Köstlichkeiten

Jiao Zi – Taschen aus Teig mit vier Köstlichkeiten

Jiao Zi - das sind gefüllte Taschen aus einem leicht klebrigen Teig. Eugenia hat das wunderbare chinesische Gericht  mit vier Köstlichkeiten für euch zubereitet. Hier findet ihr alle Zutaten für das leckere Rezept.

Fotograf: Eugenia Loginova

Lasst es euch schmecken! 好胃口!餐桌祝语

Zutaten:

Für den Teig:

500 g Mehl

360 ml Wasser

Für die Füllung:

150 g Garnelen

200 g Hühnerfleisch gehackt

3 gekochte Eier

1 Karotte

1 Zwiebel

Stück Ingwer

2 Knoblauchzehen

2 EL Sojasauce

1 EL Sesamöl

1 TL weißer Pfeffer

Teigtaschen_chinesisch

Zubereitung:

Für den Teig Mehl in eine Schüssel geben und warmes Wasser nach und nach dazugießen. Zunächst mit einer Gabel das Wasser grob mit dem Mehl verrühren. Die Masse dann auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und mit leicht feuchten Händen ca. 10 Minuten zu einem glatten, leicht klebrigen Teig kneten.

Karotte schälen und mit einer Reibe sehr fein raspeln. Zwiebeln fein hacken. Ingwer schälen und ebenfalls so fein wie möglich reiben und zum Gemüse geben. Knoblauchzehen schälen und über der Schüssel auspressen. Sojasauce, Sesamöl und etwas weißen Pfeffer dazugeben. Alles gut miteinander vermengen und abschmecken. Garnelen und gekochte Eier mit einem scharfen Messer so klein wie möglich hacken. Zusammen mit dem Hühnerhackfleisch in die Schüssel zum Gemüse geben und gut unterheben. Anschließend das Ganze mit den Händen ca. 5 Minuten vermischen. Eventuell entstandene Flüssigkeit abgießen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit einem Nudelholz sehr dünn (2 mm) ausrollen. Mit einem Glas viele kreisrunde Fladen (Ø 10 cm) ausstechen, bis der Teig aufgebraucht ist. Dann jeweils ca. 1 TL der Füllung in die Mitte des Fladens setzten. Die Teiglinge dann in der Mitte zu einem Halbmond falten, die andere offene Seite nach und nach in wellenförmige Falten legen und fest zusammendrücken.

Als Garmethode empfehlen wir Dämpfen: Bei dieser Methode werden die Teigtaschen ganz schonend mit heißem Wasserdampf gegart. Traditionell werden Jiao Zi in einem Bambusdämpfer zubereitet. Wasser in einem Topf zum kochen bringen und den Bambusdämpfer mit den Teigtaschen oben aufsetzen. Ca. 20 Minuten bei geschlossenem Deckel garen.

Genia ist freie Künstlerin und für Bilder und Illustrationen bei kohero verantwortlich. „Ich liebe meine kulinarische Ecke und bin ständig auf der Suche nach verrücktesten Rezepten für Euch.“
Share on facebook
Share on twitter
Share on google
Share on xing
Share on linkedin
Share on telegram
Share on email
Share on reddit
Share on whatsapp

Dir gefällt die Geschichte? Unterstütze das Magazin

Engagement ist unbezahlbar, aber ohne Geld geht es nicht. Damit wir weiter unabhängig arbeiten können, brauchen wir finanzielle Mittel. Mit deinem Beitrag machst du kohero möglich. Spende jetzt!

Was haben Marder und Käse gemeinsam? Es gibt sie beide in weiß und beide können den Namen „Hermelin“ tragen….

Schreiben für ein Miteinander.

Wir freuen uns auf dich. Komm ins Team und werde ein Teil von kohero. Die Möglichkeiten der Mitarbeit sind vielfältig. Willkommen bei uns!

Kategorie & Format
Autorengruppe
Genia ist freie Künstlerin und für Bilder und Illustrationen bei kohero verantwortlich. „Ich liebe meine kulinarische Ecke und bin ständig auf der Suche nach verrücktesten Rezepten für Euch.“

Newsletter

Täglich. Aktuell. Mit Hintergrund. Bestelle jetzt unseren kostenlosen kohero-Newsletter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonniere unseren Newsletter

Erfahre zuerst von unseren Veranstaltungen und neuen Beiträgen. Kein Spam, versprochen!

Du möchtest eine Frage stellen?

Du möchtest uns untersützen?

Du möchtest Teil des Teams werden?

Du möchtest eine Frage stellen?

Kohero Magazin