Suche

Die Sehnsucht nach Chaos

Alaa Muhrez beschreibt auf lyrische Art ihr ganz eigenes Chaos.

Ein Farbenwirbel auf dunklem Uuntergrund
Fotograf*in: Daniele Levis Pelusi auf unsplash

Nicht alles soll so aufgeräumt sein, wie wir es uns wünschen!!! Perfekt gibt mir seit Jahren…

Wenn nicht alles genau so ist, wie ich es will, mache ich es nicht. Ich kann nicht nicht tun, was ich will, also stehe ich hinter Details, die nicht gesehen werden, und deshalb kann nur ich sehen, und ich fühle mich sehr wohl. Was uns am meisten dazu verleitet, in die Vergangenheit zurückzukehren, ist das Chaos und die Befriedigung ihrer Existenz. Das Chaos der Gefühle und der Adoleszenz, das Chaos, zurück ins Elternhaus zu gehen und die Schultasche an die Decke zu werfen und sich zu langweilen.

salam, bitte melde dich kostenlos an, um den vollständigen Text zu lesen. 

Wir sind gerade dabei, Mitgliedschaften zu entwickeln und testen einige Tools aus. Wenn du Fragen dazu hast, melde dich per Mail an team@kohero-magazin.de

Dein kohero-Team

Hier anmelden!

 

Schlagwörter:
Alaa Muhrez
Alaa kommt aus Homs in Syrien. Sie lebt seit 2015 in Deutschland und lernt leidenschaftlich Deutsch. Seit 2018 ist sie als Buchhalterin bei einem Rechtsanwalt und Steuerberater tätig. Sie beschäftigt sich viel damit, wie wir verschleierte Frauen in den Arbeitsmarkt integrieren können. Außerdem hat sie eine Ausbildung zur Kulturvermittlerin und hat eine Zeit lang in Ägypten als Mathematiklehrerin gearbeitet. Sie schreibt gerne über Gedanken, die sie von ihrem Vater übernommen hat.      
Kategorie & Format
Alaa Muhrez
Alaa kommt aus Homs in Syrien. Sie lebt seit 2015 in Deutschland und lernt leidenschaftlich Deutsch. Seit 2018 ist sie als Buchhalterin bei einem Rechtsanwalt und Steuerberater tätig. Sie beschäftigt sich viel damit, wie wir verschleierte Frauen in den Arbeitsmarkt integrieren können. Außerdem hat sie eine Ausbildung zur Kulturvermittlerin und hat eine Zeit lang in Ägypten als Mathematiklehrerin gearbeitet. Sie schreibt gerne über Gedanken, die sie von ihrem Vater übernommen hat.      
Kohero Magazin