• kohero
  • >
  • Fokus
  • >
  • Die aktuellen Corona-Regeln in den Bundeländern

Die aktuellen Corona-Regeln in den Bundeländern

Die Corona-Pandemie ist noch nicht vorbei. Um uns gegenseitig zu schützen, müssen wir uns alle an die geltenden Corona-Regeln halten. Hier findet ihr alle Regeln der einzelnen Bundesländer in einer interaktiven Karte sowie in Leichter Sprache.

Corona-Regeln (multilingual)

Corona-Regeln

Die Corona-Pandemie ist leider noch nicht vorbei. Experten entwickeln Regeln, die uns vor einer Infektion schützen. An diese Corona- Regeln müssen wir uns alle halten.

Die Regeln können von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich sein. Wenn sich gerade viele Menschen mit dem Coronavirus infiziert haben, müssen sich alle an mehr Regeln halten. Zum Beispiel darf man sich dann nicht mehr mit vielen Menschen treffen. Wenn nicht mehr so viele Menschen Corona haben, dann gibt es weniger Regeln, an die man sich halten muss.

Die Bundesländer veröffentlichen die Regeln, die jetzt gelten, auf ihrer Internetseite.

Oft gibt es die Corona-Regeln auch in leichter Sprache. Leichte Sprache ist zum Beispiel für Menschen gedacht, die noch nicht so gut Deutsch sprechen.

 

Die Regeln in den Bundesländern im Überblick:

 

 

Das Robert-Koch-Institut kümmert sich um den Gesundheitsschutz. Es gehört zur Bundesregierung. Auf der Webseite des Robert-Koch-Instituts gibt es viele wichtige Informationen zum Coronavirus.

Allgemeine Informationen zum Coronavirus in leichter Sprache gibt es hier.

Allgemeine Informationen zum Coronavirus gibt es hier.

 

Wie viele Menschen haben sich jetzt mit dem Coronavirus infiziert?

Fallzahlen beim Robert-Koch-Institut gibt es hier.

 

Links zu den Corona-Regeln der Bundesländer:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Susanne Braun wünscht sich eine Gesellschaft, in der alle in Frieden und Freiheit leben und auf Augenhöhe miteinander reden können. Als Crossmedia-Journalistin interessiert sie sich besonders dafür, Informationen gut verständlich für alle zu vermitteln.

Dir gefällt die Geschichte? Unterstütze das Magazin

Engagement ist unbezahlbar, aber ohne Geld geht es nicht. Damit wir weiter unabhängig arbeiten können, brauchen wir finanzielle Mittel. Mit deinem Beitrag machst du kohero möglich. Spende jetzt!

Nachrichten KW13
Nachrichten aus der Ukraine Am frühen Morgen des 24. Februars begann die russiche Invasion gegen die Ukraine. Der Angriffskrieg…
Kabul, Neues aus Afghanistan
In unserer monatlichen Rubrik „Neues aus Afghanistan“ fasst unsere Autorin Sahar Reza die Ereignisse des letzten Monats zusammen….

Schreiben für ein Miteinander.

Wir freuen uns auf dich. Komm ins Team und werde ein Teil von kohero. Die Möglichkeiten der Mitarbeit sind vielfältig. Willkommen bei uns!

Kategorie & Format
Autorengruppe
Susanne Braun wünscht sich eine Gesellschaft, in der alle in Frieden und Freiheit leben und auf Augenhöhe miteinander reden können. Als Crossmedia-Journalistin interessiert sie sich besonders dafür, Informationen gut verständlich für alle zu vermitteln.

Newsletter

Was gibt’s Neues im multikulturellen Deutschland? 

Dein kohero-Newsletter mit exklusiven Stories, Events & Tipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kohero Magazin