Suche

Next Station – Atempause

Der syrische Nachwuchs-Regisseur Mohammed Sheikh erzählt im Kurzfilm “Next Station” die Lebensgeschichte des aus Syrien geflüchteten Omar. Es geht um Träume, die Suche nach Erfüllung, Glück und die ewige Begleitung der Einsamkeit.

Der Kurzfilm “Next Station” des syrischen Nachwuchs-Regisseurs Mohammed Sheikh erzählt die Lebensgeschichte des aus Syrien geflüchteten Omar. In Deutschland versuchte er, seine Träume zu verwirklichen. Anhand ineinander verflochtener Zeitstränge aus Vergangenheit und Gegenwart philosophiert Sheikh über die Suche nach Erfüllung, Glück und die ewige Begleitung der Einsamkeit. Besonders einfühlsam und gefühlvoll wird dabei der ältere Omar durch den gelernten Schauspieler Bassam Dawood verkörpert. Sein junger Kollege Omar Meslmani, der den jüngeren Omar performt, steht ihm dabei in nichts nach.

“Next Station” (Drehbuch: Haroun Alswedany) ist eigentlich eine Geschichte von uns allen und wiederum ist es eine anmaßende Behauptung, wir alle könnten die Geschichte der Hauptfigur Omar teilen. Wie könnten in Deutschland geborene, das Privileg der Sicherheit ihres Passes meist unbewusst genießend, die Vergangenheit eines Geflüchteten verstehen? Das wird nicht gehen, denn die Erfahrungen der Verluste und Enttäuschungen sind unvergleichlich.

salam, bitte melde dich kostenlos an, um den vollständigen Text zu lesen. 

Wir sind gerade dabei, Mitgliedschaften zu entwickeln und testen einige Tools aus. Wenn du Fragen dazu hast, melde dich per Mail an team@kohero-magazin.de

Dein kohero-Team

Hier anmelden!

 

Schlagwörter:

Zum Abo: 

Mit deinem Abo können wir nicht nur neue Printausgaben produzieren, sondern auch unsere Podcasts und das Online-Magazin weiter kostenlos anbieten.

Wir machen Journalismus, der zugänglich für alle sein soll. Mit dem Rabattcode koherobedeutetZusammenhalt kannst du einzelne Ausgaben günstiger bestellen. 

Das Hasenrennen - eine Geschichte

Das Hasenrennen – eine Geschichte

Jedes Jahr veranstalteten sie im Land der Hasen einen Tag, an dem sie verschiedene Wettbewerbe abhielten. Dieser Tag blieb unvergesslich im Hasen-Land. Der Wettbewerb umfasste Ein-Meter-, Zwei-Meter- und Drei-Meter- Sprünge

Weiterlesen …

Arabischer Fasulye-Eintopf

Getrocknete weiße Bohnen müssen vor dem Kochen mehrere Stunden, am besten über Nacht, eingeweicht werden. Die Hülsenfrucht gilt als sehr nahrhaft und als Energielieferant, weshalb sie in verarbeiteter Form vor

Weiterlesen …
Eine irakische Frau. Foto: Alaa Almarjanie.

Tattoos sind Erinnerungen ans Leben

Tattoos verraten Geschichten des Lebens – wie diese beiden Männer aus dem Irak zu erzählen wissen. Und vor allem: Mit ihren Tätowierungen tragen sie auch ein Stück Erinnerung an ihre Mutter mit sich herum. Denn die Geschichte der Tätowierungen ist auch eine Geschichte der Frauen.

Weiterlesen …
Kohero Magazin