„Die kohero gGmbH zu Besuch im Museum der Arbeit“

Veranstaltungshinweise:

Wann: 29.08.2022

Beginn: 19:00 Uhr

Wo: Museum der Arbeit Hamburg, Wiesendamm 3, 22305 Hamburg

Raum: „Alte Fabrik, 1. Stock

Die kohero gGmbH lädt Sie am Montag, den 29. August 2022 anlässlich der Veröffentlichung der neuen Printausgabe zur Podiumsdiskussion und Release Party ins Museum der Arbeit ein. 

Am 22.08.2022 ist es so weit: Die siebte Printausgabe erscheint und am 29.08.2022 wollen wir das gemeinsam mit dem Museum der Arbeit zelebrieren. Im Mittelpunkt der neuen Printausgabe stehen die Erfahrungen von Menschen mit Flucht- und Migrationserfahrung auf dem deutschen Arbeitsmarkt (/printausgabe). Wer darf in Deutschland überhaupt arbeiten? Wie gestaltet sich die Jobsuche? Wie hat sich das Narrativ um Zuwanderung und Arbeit aufgrund des akuten Personalmangels verändert? Welche Rassismuserfahrungen haben geflüchtete und migrierte Menschen im Arbeitsalltag gemacht – insbesondere Frauen, die von intersektionaler Diskriminierung betroffen sind. Wer bietet welche Art der Unterstützung an? 

Durch das vielfältige Programm wird die Redaktionsleiterin Natalia Grote führen. Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr mit einer Eröffnungsrede vom Museum der Arbeit. Danach übernimmt Hussam Al Zaher, Chefredakteur der kohero gGmbH. Im Anschluss der Vorstellung des Printmagazins gibt es eine Lesung von Sahar Reza, die das Cover der neuen Printausgabe ziert. Darauf folgt eine Podiumsdiskussion mit interessante Gäster*innen. Nach ca. 45 Minuten wird aus der Diskussion übergeleitet in die im Anschluss folgende Release Party mit einem Buffet und Musik, zu der Sie selbstverständlich herzlich eingeladen sind. 

Wir würden uns sehr über Ihre Beteiligung an unserer Veranstaltung freuen. Aufgrund der Planungssicherheit sowie der Coronapandemie würden wir Sie bitten, sich unter anzumelden. 

Zur Anmeldung:

Wenn du über die nächste Veranstaltung Bescheid bekommen möchtest, abonniere gerne unseren Newsletter!

Newsletter

Täglich. Aktuell. Mit Hintergrund. Bestelle jetzt unseren kostenlosen kohero-Newsletter

Kohero Magazin