Kohero Workshop

Das Team des kohero-Magazins setzt sich für vielfältigen und zugänglichen Journalismus ein – mittlerweile seit mehr als 5 Jahren. Ob im gedruckten Magazin, auf unserer Website oder im Podcast: Wir gehen komplexe Themen an, erzählen ungewöhnliche Geschichten und arbeiten gegen Vorurteile, Diskriminierung, Rassismus und Ausgrenzung.Die Erfahrungen und Kompetenzen, die wir in den vergangenen Jahren im Themenkomplex Journalismus und interkulturelle Kommunikation gesammelt haben, geben wir in unseren diversen Workshopformaten weiter. Wenn ihr nach einer Fort- oder Weiterbildungsmöglichkeit für euer Team, eure Redaktion oder die Unterstützer*innen eurer Projekte sucht, meldet euch gerne bei über uns. Wir stellen euch auch gerne ein individuelles Workshop-Programm zusammen.

Storytelling im interkulturellen Kontext: 6 Stunden

Geschichten erzählen, das machen wir Menschen schon seit ewigen Zeiten. Spannende, inspirierende oder auch überraschende Texte bleiben nachhaltiger in Erinnerung und sorgen manchmal sogar für ein Umdenken der Leser*innen. In diesem Workshop lernen die Teilnehmenden, wie sie ein multimediales Storytelling erstellen: Von der Idee über das Konzept bis hin zur Umsetzung. Sie brauchen dafür keine Vorkenntnisse. Die Ergebnisse können vielfältig sein: eine journalistische Reportage, eine Instagram-Story oder auch ein Audioclip. Die Teilnehmenden lernen dafür die Grundlagen des journalistischen Arbeitens, entsprechende Tools, sowie passende Techniken kennen und festigen die neuen Kenntnisse in praktischen Übungen. Insbesondere wird bei diesem Workshop aber auch die interkulturelle Komponente und Begegnung im Vordergrund stehen. Die Teilnehmenden erarbeiten wichtige Aspekte bezüglich diskriminierungssensibler Interviewführung, aber auch der inhaltlichen und sprachlichen Gestaltung ihrer journalistischen Produkte.

Eine Anfrage kannst du über das Formular am Ende dieser Seite stellen.
Podcast produzieren: 10 Stunden

Podcasts sind das neue journalistische Format, um Geschichten zu erzählen, sich auszutauschen und Informationen zu vermitteln. Heute ist Podcasting niedrigschwellig und kostengünstig möglich – doch wie funktioniert das eigentlich? In diesem Workshop geben wir Euch einen Einblick in die Welt des Podcasting. Über Themenfindung, Konzeptentwicklung, Aufnahmetechnik, Postproduktion und Vermarktung – wir geben in diesem Workshopformat einen Überblick und gehen auf Eure individuellen Ideen ein. Egal, ob ihr schon konkrete Vorstellungen habt oder noch am Anfang steht – wir unterstützen Euch dabei, Euren eigenen Podcast zu entwickeln.

Eine Anfrage kannst du über das Formular am Ende dieser Seite stellen.
Schreibwerkstatt: 2 Stunden 

Dieses kurze Workshopformat bietet einen Einstieg in journalistisches oder kreatives Schreiben. Redaktionsmitglieder des kohero-Magazins geben den Teilnehmenden einen Einblick in ihre Arbeit. Dabei geht es um journalistische Grundlagen, Arbeitsweisen und Formate. Thema sind Interviews, Reportagen, Porträts, Kommentare und Berichte. 
Während des Online-Webinars gibt es in vielfältigen Übungen viele Gelegenheiten, um selbst kreativ zu werden. Teilnehmende können vorab eigene Texte schicken, während des Workshops werden diese besprochen und die Teilnehmenden erhalten Feedback und Tipps wenn gewünscht.
Die Ergebnisse der Schreibwerkstatt werden nach Absprache mit den Teilnehmenden im kohero-Magazin veröffentlicht.

Eine Anfrage kannst du über das Formular am Ende dieser Seite stellen.

Coaches

Sarah Zaheer
Sarah Zaheer

Sarah leitet bei kohero den Podcast „Multivitamin“. Sie studiert hier Journalistik und Kommunikationswissenschaft. Nebenbei podcastet sie auch mit ihrer Schwester bei „curry on!“ und arbeitet als freie Journalistin für die taz Nord.

Kontakt
Natalia Grote
Natalia Grote

Natalia ist in den Bereichen (Mode-)Journalismus und Medienkommunikation ausgebildet und hat Kommunikation und Management studiert. Sie leitet die Redaktion und das Schreibtandem von kohero.

Kontakt
Hannah Lesch
Hannah Lesch

Hannah ist freie Journalistin und schreibt am liebsten über Lösungen. Dafür besuchte sie zum Beispiel Klimaaktivist:innen in Tansania, filmte Nacktmulle im Labor und sprach mit jungen und alten Menschen über den Tod.

All Posts

Du willst unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen?

Über Paypal kannst du ganz einfach einen beliebigen Betrag spenden.

Du möchtest eine Frage stellen?

Du möchtest uns untersützen?

Du möchtest Teil des Teams werden?

Du möchtest einen Artikel schreiben?

Kohero Magazin