Olya Robion

„Schreiben ist für mich eine Möglichkeit, sich durch das Wort auszudrücken. Bei kohero schreibe zu Themen die sich auf die Gegenwartskultur, Weltereignisse, Krieg in der Ukraine beziehen, und analysiere diese aus der Linse meiner persönlicher Erfahrung der Migration. Des Weitern interessiern mich menschliche Psychologie, Unterschiede in der Weltanschauung und einfache alltägliche und soziale Probleme.

Ein Ausschnitt aus der Vogelperspektive taucht im Kopf auf, wenn ich an Asow-Stahl denke. Dieses Bild wurde mehrmals in…

Dir gefällt die Geschichte? Unterstütze das Magazin

Engagement ist unbezahlbar, aber ohne Geld geht es nicht. Damit wir weiter unabhängig arbeiten können, brauchen wir finanzielle Mittel. Mit deinem Beitrag machst du kohero möglich. Spende jetzt!

Kohero Magazin